Das war die Projektidee!
Das Digitale Viertel entdecken
DigitalesViertel_iPhone_Transparenz

Einzigartige Aktion für Köln Sülz und Klettenberg!

Die Einkaufsmeile von Köln Sülz und Klettenberg wurden digital! In einem neuartigen Unterfangen verwandelten wir für den Zeitraum von 10.09.2016 bis zum 05.11.2016 die beiden Kölner Viertel in Vorreiter des digitalen Marketings. Lokale Einzelhändler wie z.B. Boutiquen, Cafés, Delikatessenläden und viele weitere Geschäfte boten über die App von Gelbe Seiten ausgefallene und einmalige Angebote, Rabatte oder andere tolle Sonderaktionen an. Dadurch war es möglich die Shopping Tour durch das Viertel auf völlig neue Art und Weise zu erleben. Über die App von Gelbe Seiten erhielten die Nutzer, während Ihrer Tour durch das Viertel, besondere Vergünstigungen und Angebote von Geschäften im direkten Umkreis auf Ihr Smartphone per Push-Nachrichten. Diese konnten die Nutzer dann vor Ort ganz einfach und unkompliziert einlösen und vielleicht sogar ein Schnäppchen ergattern.

Die Erwartungen der Händler an das Projekt
Was waren die 5 wichtigsten Beweggründe?
erwartungen_haendler
Händler verschiedenster Branchen haben teilgenommen!
Unterschiedlichste Einzelhändler können von Location-based Ads profitieren
dv_diagramm_web
Eindrücke unseres Projekts
Innovative Händler, die beim Projekt mitgemacht haben!
HÄUFIGE FRAGEN

Das „Digitale Viertel“ war ein, in dieser Form, einzigartiges Projekt für Köln Sülz und Klettenberg. Besucher der Stadtviertel konnten im Projektzeitraum mit Hilfe der App von Gelbe Seiten Angebote von lokalen Händlern direkt auf ihr Smartphone bekommen. Dabei wurden die Nachrichten und Sonderaktionen der Händler ortsbezogen ausgespielt, um eine möglichst hohe Relevanz für die Besucher zu erzeugen. Ziel war es zu untersuchen, wie sogenannte Location Based Services dem Händler vor Ort mehr Kunden bringen können und gleichzeitig herauszufinden, welche Bedürfnisse Besucher bei dem Einsatz dieser Technologie haben.

Interessierte Nutzer konnten das „Digitale Viertel“ in den Kölner Stadtteilen Klettenberg und Sülz erleben.

Die Aktion „Digitales Viertel“ begann am 10.09.2016 und endete am 05.11.2016.

In dem einzigartigen Großstadtprojekt „Digitales Viertel“ untersuchten Greven Medien GmbH & Co. KG, Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft mbH, Fraunhofer FIT, die Technische Hochschule Köln, Bitplaces, IHK Köln, German ICT & Media Institute und REWE Systems die Möglichkeiten mobiler Werbeformen in Verbindung mit Technologien wie Beacons und Geofences.

Haben Sie weitere Fragen?

Haben Sie noch Fragen zum Projekt? Schreiben Sie uns an!

Füllen Sie das unten stehende Kontaktformular mit Ihren Daten aus und schicken Sie uns eine Nachricht. Wir freuen uns auf Sie!

 Frau Herr

  Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung*

*Pflichtfelder